STARTSEITE‎ > ‎

YOGA BEI YOGA INN

YOGA BEI YOGA INN


Angestrebt werden die Stärkung der Körpermitte, die Beweglichkeit in der Muskulatur und in den Gelenken, eine aufrechte gesunde Körperhaltung, die Kräftigung der Muskulatur in ihrer vollen Länge und die innere Ausrichtung (Koordination innerhalb der Knochen und Muskulatur) und ganz viel Freude! Durch die nachhaltige Wirkung der Yogapositionen wird u.a. der Stoffwechsel und das gesamte System aktiviert. Dadurch hat man einen höheren Energieumsatz und verliert nach und nach überflüssiges Körpergewicht. Es entsteht ein Gefühl von Leichtigkeit, Zufriedenheit und Ausgeglichenheit. Mehr Beweglichkeit, mehr Kraft, bewusste Körperwahrnehmung, mentaler Stärke, Konzentration, ein neues Körpergefühl. Das alles erfahren und lernen wir, wenn wir regelmäßig Yoga praktizieren. Wir werden "Selbstbewusst" - handeln aufmerksamer und ernähren uns gesünder. Im weitesten Sinne ist Yoga der Schlüssel zum Menschsein mit all seinen sozialen Kompetenzen. Yoga wird bei uns mit Leidenschaft, Hingabe und Freude unterrichtet.

"Yoga ist Selbststudium. Yoga ist Körper- und Geistpflege. 
Yoga ist das Prinzip von Symmetrie und Weite, sowohl im Körper als auch in unserem Bewusstsein. Yoga zeigt dir deine Stärken, deine Grenzen, deine Schwächen und deine Liebe. Wenn du deine Schwächen erkennen lernst, kannst du sie in Stärken umwandeln. Wenn du deine Grenzen kennst, lernst Du diese sanft aber bestimmt zu überschreiten. Wenn du deine Stärken kennst, kannst du sie nutzen um deinen Zielen näher zu kommen, um sie schließlich mit der zugehörigen Portion Glück (Glaube ist alles) zu erreichen. Durch Yoga lernst du dich zu lieben. Du lernst diese Liebe weiter zu geben und sie wieder zu empfangen. Mit Yoga wirst du definitiv ein neues  Territorium in dir betreten. Mit Yoga kannst du Raum schaffen, in deinem Körper, in deinem Bewusstsein und in deinem Herzen und in den Herzen der Menschen mit denen du dich umgibst.
Durch regelmäßiges Üben wird dein Körper beweglich, kräftig und schlank.  Dein Geist wird ruhiger, deine Stimmung ausgeglichener und fröhlicher. Du wirst lernen das Richtige vom Falschen zu unterscheiden und so weisere Entscheidungen treffen können. 
Das alles bringt dich (uns) weiter auf den Weg ein zufriedener, gesunder, glücklicher, liebender und geliebter Mensch zu sein." 
Kate Cardamis

YOGA HEALTHY BACK 

Der Focus in dieser anspruchsvollen Stunde ist der Rücken. Es werden alle  Gelenke mobilisiert und gedehnt. 
Vor allem die Wirbelsäule, der Schultergürtel, das Becken und die Hüften werden gedehnt und gelockert. 
Die tief liegenden Rumpfmuskeln und der Beckenboden, sowie die gesamte Bauch- und Rückenmuskulatur werden intensiv gekräftigt und in ihrer natürlichen Weise gestreckt, so dass die Wirbelsäule wieder ihren jugendlichen Halt und ihre natürliche Beweglichkeit bekommt. 
Sie lernen in dieser Stunde ihren Körper bewusst wahrzunehmen. Ihre körperlichen koordinativen Fähigkeiten werden wieder hergestellt, so dass sie alle Übungen mit einer guten Körperspannung und einer festen Mitte ausführen können. Ihre Haltung wird sich optimal verbessern und  insgesamt erleben Sie ein tolles Körpergefühl!. Zum Ende der Stunde gibt es wie immer eine schöne Tiefenentspannung mit kleiner Nackenmassage. 

YOGA VINYASA FLOW

Das Wort VINYASA kommt aus dem Sanskrit und bedeutet Atem und Bewegung miteinander zu verbinden. Diese Klasse besticht durch Ihre Vielfalt. In dieser dynamisch, kraftvollen und anspruchvollen Stunde werden Sie zu Beginn in einer meditativen Ankommensphase dankbar Ihren Alltag hinter sich lassen. Danach werden alle Gelenke mobilisiert, um den Körper langsam auf die Übungen (Asanas) vorzubereiten. Es folgen ein paar Runden dynamische Sonnengrüße (Surya Namaskar) und kreative Vinyasas (Bewegung + Atmung im Einklang und Fluss). Danach geht es durch verschiedene Asanas (Positionen). Diese sind je nach Energie der Stunde unterschiedlich: z.B. Stehende Positionen, Balance Positionen, Twists im Stehen, Sitzen, Liegen; Vorbeugen, Rückbeugen, Yogapositionen an der Wand, im Sitzen, Liegen, kopfüber etc. Geübt wird pur oder mit Blöcken, Gurten,Polstern. Die Asanas werden intensiv gehalten und im Wechsel kombiniert mit unterschiedlichen Vinyasas (Bewegung+Atmung im Einklang und Fluss). Der Focus ist immer Genauigkeit in der Asana, aktive Körpermitte (Bandhas - diese werden präzise immer wieder angeleitet) und ein ruhiger gleichmäßiges Atem im Einklang mit den Bewegungen. Die mentale Ebene zentriert sich nach innen. Das gedankliche Loslassen beruhigt Ihr zentrales Nervensystem, so dass Sie sich nach einer Session frisch und entspannt fühlen. Sie lernen Ihren Körper von einer ganz neuen Seite kennen und werden seine Grenzen und Schwächen kennenlernen und diese akzeptieren . Darüber hinaus werden Sie auch Ihre Stärken kennen lernen und einen realistischen Bezug dazu einnehmen. Es ist uns wichtig, dass Sie Ihren eigenen individuellen Übungsstil finden und effektiv, sicher und intelligent Yoga praktizieren.
Im letzten Drittel der Stunde folgen abschließende Übungen und ein wohl verdientes Shavasana (Tiefenentspannung) mit einer aromatisch duftenden Nackenmassage.

AERIAL YOGA

Let's swing, let's fly, let's play ..
Wir arbeiten mit dem Tuch und üben uns durch klassische Adana's. Das wird dich jedes Mal auf's neue herausfordern :-)   Wir können schwierige Asana, wie z.B. den Handstand oder den Unterarmstand wunderbar in den Tüchern üben und von dem Tuch sanft "adjusted" werden. Wie stabilisieren hier konstant unsere Mitte, da wir uns immer ausbalancieren  in dem beweglichen Tuch. Mega Workout! Wir üben herrliche Rückbeugen im Tuch, hängen uns kopfüber in vielen Variationen aus und stärken unsere Mitte und Flanken. Das yogen im Tuch fordert und  trainiert deine Bauchmuskulatur und deine Arme.  Die Umkehrübungen entlasten unsere Bandscheiben und sind sehr wohltuend für unser Becken und unsere Wirbelsäule. Wir dehnen, mobilisiert  kräftigen und schwingen..  Wie in allen Yogastunden üben wir Vinyasas  im Einklang mit unserem  Atem. 
Shavasana im Tuch ist einfach nur traumhaft.


YOGA WARRIORS`SPIRIT / MÄNNERYOGA

Die Stunde ist herausfordernd was deine Kräfte angeht und richtet sich an die Männer! Natürlich - woman are welcome!!
Geübt werden schweisstreibende Sonnengrüße und kraftvolle Vinyasa mit unterschiedlichen Asana die vor allem kraftvoll und dynamisch sind. Die Ablauffolge ist gleichbleibend mit kleinen Variationen, so dass Du in jeder Stunde den Übungsablauf kennst und Dich voll und ganz auf Atem und Halten/Loslassen konzentrieren kannst. Zudem werden ausreichend Körpermitte aktiviert ( Core ) und Armkraft.
Get ready for the summer guys!! ;:)
Auch hier wird es zum Ende der Stunde ein ausgedehntes Shavasana geben.

YIN YOGA

Yin Yoga fördert die gesamte Heilung sowie Flexibilität und Mobilität Deines Körperund entspannt chronischen Schmerz und Verspannungen die aufgrund des Alterns, Verletzungen, Krankheit und/oder des Lebensstils hervorgerufen werden 

können. Es rehabilitiert Bindegewebe (Sehnen und Bänder) und die Faszien. Neueste Forschungen bestätigten, dass Fasziengewebe das ’Gewebe des Lebens’ ist.   -  Das heißt: 

Dieses Gewebe ist wie ein lebendes kristallenes Netz, welches all unsere Knochen, 

Muskeln und Organe des gesamten Körpers ummantelt  und durch das die Meridiane lebenswichtige Lebenskräfte spinnen, welche als Prana oder Chi bekannt sind. Neueste Studien haben bewiesen, dass alltäglicher Stress das Fasziengewebe 

extrem 'zäh' und 'dicht' werden lässt.  Somit verspannen sich diverse Bereiche des Körpers: Nacken, Rücken, Hüftgelenke, 

Schultergelenke etc.... Erst kürzlich haben ärztliche Studien aufgezeigt, dass dieses Gewebe den größten Einfluss auf unser Wohlbefinden hat. Meridiane funktionieren außerdem als Flüssigkeits- -Träger  die u.a. Hyaluronsäure 

transportieren.  Yin Yoga ist eine Akupunktur  ohne Nadeln und bringt die regulierenden 

Flüssigkeitstransporte im Körper wieder zum Blockade-freien Fluss. Es fördert die allgemeine Aufmerksamkeit und 

unterstützt gleichermaßen die Entspannung.  

Darüber hinaus wird die Intuition gestärkt, indem individuelle Schwachstellen des 

Körpers von Dir selbst erkannt und berücksichtigt werden.






PILATES


Die Pilates-Methode ist ein ganzheitliches Körpertraining, in dem vor allem die tief liegenden Rumpfmuskeln trainiert werden, die für eine aufrechte und gesunde Körperhaltung sorgen. Die Stunde beinhaltet Kraftübungen, Stretching, Mobilisation der Gelenke vor allem der Wirbelsäule, Hüften und Schultern im Einklang mit einer bewussten Atmung. Grundlage aller Übungen ist das Trainieren des so genannten „Powerhouses“ (im Yoga "Udijanabandha" und "Mulabandha"), womit die in der Körpermitte liegende tiefe Rumpfmuskulatur und die Beckenbodenmuskulatur  gemeint sind. Die Muskeln werden gezielt gekräftigt. Angestrebt werden die Stärkung der Körpermitte, die Verbesserung von Bewegungskoordination, eine Verbesserung der Körperhaltung, die Anregung des Kreislaufs und eine erhöhte Körperwahrnehmung. Alle Bewegungen werden langsam und fließend ausgeführt, wodurch die Muskeln und die Gelenke geschont werden.

Geübt wird auf der Matte, mit der  Pilatesrolle, mit dem Ball und jetzt auch mit dem Tuch!  Die Atmung wird wie in allen anderen Kursen mit der Bewegung verbunden und geschult. 

Entwickelt wurde die ursprüngliche  Methode von Joseph Hubert Pilates (1883–1967). Er war Turner, Taucher, Bodybuilder und Zirkusartist.




GYROKINESIS® Methode

Das GYROKINESIS® Training ist ein ganzheitliches Konzept von Körperübungen, Atem- und Entspannungstechniken, die den Schülern hilft ein besseres Verständnis für Wirbelsäule, Schultergürtel und Hüftgelenke zu bekommen. Diese Methode nutzt Ideen wie "Flow" und das Genießen von Bewegungen um Archen, Kurven und Spiralen. Die Übungen bestehen aus dynamisch fließenden, spiral-, wellen- und kreisförmigen Bewegungen mit der Wirbelsäule als Zentrum. 
Dabei werden Gelenke und Muskeln effektiv und nachhaltig trainiert ( vor allem wieder die Mitte !!) und mobilisiert, sowie innere Organe und Nervensystem stimuliert. Begleitende Atemübungen sorgen für den Rhythmus des Bewegungsablaufs und aktivieren die Energiezentren des Körpers. Das Training wird im Sitzen auf Hockern begonnen und dann im Verlauf der Stunde mit Übungen am Boden und im Stehen fortgesetzt. Ziel ist es den Körper als „Ganzes“ zu bewegen und das Gleichgewicht innen wie außen zu stärken. GYROKINESIS® war bei Julio Horvath entwickelt in New York in den Achtzigen Jahren. Es beinhaltet Ideen von Yoga, Pilates, Tanz, Schwimmen, Reiten und Riemenrudern, um den Studenten beizubringen sich  ganzheitlich, organisch, effizient und bequem zu bewegen.
GYROKINESIS® is a registered trademark of Gyrotonik Sales Corp and is used with their permission.


KUNDALINI YOGA

Kundalini Yoga ist eine kraftvolle Technik, um den täglichen Herausforderungen kreativ, klar und gelassen zu begegnen. Es wurde 1968 von Yogi Bhajan in den Westen gebracht.

Die Übungsreihen sind gezielte Kombinationen von vorwiegend dynamischen Körperübungen, bewusster Atemführung, Rhythmus, (Mantra-) Meditation und Entspannung.

Sie stärken das Nerven-, Drüsen- und Immunsystem, wirken reinigend und aktivieren die Selbstheilungskräfte des Körpers. Das Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele wird wieder hergestellt.

Kundalini Yoga ist sehr abwechslungsreich und bietet zahlreiche Übungsreihen zu unterschiedlichen Gesundheits- und Lebensthemen.









KIDSYOGA

Yoga fördert nicht nur die Beweglichkeit und hilft dabei ein gesundes Körpergefühl zu entwickeln, sondern steigert zudem die Konzentrationsfähigkeit, Ausdauer und Leistungsbereitschaft der Kinder und nicht zuletzt, das sich akzeptieren so wie man ist. In diesem Kurs lernt Ihr Kind Yoga auf spielerische Weise kennen, aber auch im Übungs- und Lernprozess zu sein. Nicht nur Erwachsene profitieren von den positven Eigenschaften, sondern auch Kinder. Kinderyoga verbindet Spiel und Bewegung im Einklang mit Atmung. Kinderyoga schult Konzentration und Entspannung und vermittelt die Freude an Bewegung,  Bewegungsabläufen, am Menschsein und am Lernen!
Wir praktizieren unterschiedliche Positionen und Sonnengrüsse und üben mit grosser Begeisterung in den Tüchern :-)..

YOGA PELVIC FLOOR  - POSTNATAL mit Baby  nur noch als Gruppen PT möglich ( max 6 Teilnehmerinnen) / Anmeldung unter  info@yogainn.de )

Focus in dieser Stunde sind die tiefe Bauch- und Beckenbodenmuskulatur (Körpermitte). Diese Stunde eignet sich für jeden!! Aber auch hervorragend nach einer Geburt (ab ca 6 Woche), da es für die Rückbildung zwingend notwendig ist, diese Muskulatur wieder in ihre ursprüngliche Lage und Kraft zu bringen. Ab zunehmenden Alter ( über 28!!) verlieren wir an Körperspannung und Beckenbodenkraft - somit verschleissen unsere Gelenke und wir bekommen Probleme in unserer Haltung. Der Beckenboden wird abwechslungsreich und mit unterschiedlichen Hilfsmitteln wie Bällen, Gurten, Pilates-Rollen oder Blöcken trainiert. Ähnlich wie in einer Pilates Stunde wird während der Übungen die Körpermitte (Bandhas= Beckenboden + tiefe Rumpfmuskulatur) kontinuierlich gehalten und nach innen trainiert. Unterschiedliche Bewegungen werden aus der Mitte entstehend - organisch und sinnvoll kombiniert. Die Arme und Beine werden intelligent und kraftvoll mit einbezogen. Die Schultern werden gelockert, die Wirbelsäule gedehnt und stabilisiert.

Zum Ende der Stunde wie immer Shavasana :-). 


YOGA PRENATAL   - nur noch als Gruppen PT möglich ( max 6 Teilnehmerinnen) / Anmeldung unter  info@yogainn.de

Yoga vermittelt ein Gefühl von Freiheit und Wohlbefinden und das überträgt sich auf Ihre Schwangerschaft und Ihr Baby. 

In dieser Stunde geht es darum Ihren Körper sanft zu kräftigen, zu öffnen und Entspannung zu finden. Sie können dann den Veränderungen , die das Mutterwerden mit sich bringen werden, gelassen und glücklich entgegen sehen. Die Übungen sind speziell zur Mobilisation, Dehnung und Kräftigung auf den schwangeren Körper abgestimmt. Es gibt dynamische Phasen in denen Sie Ihren Stoffwechsel und Kreislauf anregen und ruhige Momente in denen Sie Loslassen können. Focusiert wird auch auf vorbeugende Übungen, gegen schwere Beine, gestaute Venen, Druckgefühl sowie auf eine bewusste tiefe und volle Atmung, vor allem hier eine lange Ausatmung - hinsichtlich auf die Geburt und das Mutterwerden. Zu Beginn und am Ende der Stunde gibt es eine Entspannung mit duftender Kräutermassage.




Comments